EHRLICH VERLAG

Wertschätzung und Offenheit

.

“Ich möchte, dass das Buch sein lesendes Gegenüber findet”

Silvia Mehmel, Autorin, brachte mit diesem Satz alles auf den Punkt. Als noch sehr junger Verlag möchten wir gemeinsam mit unseren Autorinnen und Autoren das Verlagsprogramm gestalten. Dabei sind wir gern bereit, neue Richtungen einzuschlagen, Dinge auszuprobieren und gerne auch mal unkonventionell zu arbeiten. Die faire und transparente Zusammenarbeit mit unseren Autoren und Dienstleistern liegt uns dabei besonders am Herzen. Partnerschaftlich und konstruktiv bleiben wir während des gesamten Produktionsprozesses in engem Kontakt und bringen unsere Bücher gemeinsam auf den Markt. Und nur so entstehen Produkte, die alle überzeugen: uns selbst, unsere Autoren und die Leserschaft.


Geschichte

.

Der Ehrlich-Verlag ist inhabergeführt. Christoph Peter Ehrlich studierte an der CAU Kiel Pädagogik, Philosophie und Soziologie. Neben Tätigkeiten in der Jugend- und Familienhilfe arbeitete er auch an Schulen als Sozial- und Kompetenztrainer. In der Freizeit lebte er sich als Autor von Gedichten, Kurzgeschichten und Märchen aus und gründete gemeinsam mit anderen Künstlern den Verein Lit-In Kiel e.V., der den zündenden Funken im Austausch der Kreativen sieht und fördert.

2015 zog er von Kiel in die Stadt des Volkswagen, Wolfsburg, wo bald schon ebenfalls das Logo von “Litin” zu finden war. Gemeinsam mit dem Autoren Tobias Tantius setzt sich Ehrlich mit Litin WOB für Autoren und Musiker der Region ein. Anschluss zu anderen Autoren fand er darüber hinaus auch in der Literaturwerkstatt Gifhorn.

Seither arbeitete Ehrlich nebenbei als freiberuflicher Lektor. Ein Gedichtband wurde veröffentlicht, und eine zweite Veröffentlichung sollte folgen. In seinem Umkreis wurden immer mehr Stimmen laut, dass sie selbst verlegen möchten, und so machte er Ihnen den Vorschlag: lasst einen den Verlag gründen, und den Aufwand haben. So haben die anderen mehr Zeit zum Schreiben.

2016 war es dann endlich so weit. Im Juni wurde die Gewerbeanmeldung ausgefüllt; der Ehrlich-Verlag war geboren.


Und nun?

.

Lasst uns die Seiten mit Worten, die Regale mit Büchern und die LeserInnen mit Freude füllen.